Brot backen – glutenfrei und lecker

brot, glutenfrei, vegan, vegan ohne gluten, backen

 Tipps und Tricks – Brot selber backen. Glutenfrei und lecker!

Glutenfreies Brot zu backen ist wirklich kein Hexenwerk! Es ist wirklich kinderleicht, wenn man den Bogen erst einmal raus hat. Und es ist absolut KEIN Vergleich zu den gekauften Produkten aus dem Supermarkt. Traut euch und probiert einfach mal aus, was euch am besten schmeckt!

Bei diesem Brot kann man grundsätzlich von einem Verhältnis 1:1 von Mehl zu Wasser ausgehen (500 g Mehl – 500 ml Wasser). Welche Mehlsorten ihr verwendet, ist Geschmacksache! Folgende Mehle eignen sich hervorragend für Brot:

  • Braunhirsemehl
  • Reismehl
  • Buchweizenmehl
  • Sojamehl
  • Kastanienmehl
  • Leinsamenmehl
  • Maismehl
  • Amaranthmehl
  • Quinoamehl
  • Teffmehl

Durch das fehlende Gluten benötigt das Brot immer ein Bindemittel! Folgende Bindemittel sind geeignet:

  • Flohsamenschalen, gemahlen
  • Chia-Samen
  • Agar-Agar
  • Guarkernmehl
  • Johannisbrotkernmehl

Das Brot wird saftiger, wenn man gekochte, durchgepresste Kartoffeln hinzu gibt. Auch gemahlene Flohsamenschalen sorgen für ein saftiges Ergebnis.

Nach Belieben können natürlich auch immer leckere Kerne, Samen oder Nüsse hinzugegeben werden. Einfach mal ausprobieren!

Meine Lieblingsrezepte findet ihr in meiner Rezeptdatenbank. Viel Spaß beim Stöbern, Probieren und Genießen!