Smoothies – Der gesunde Start in den Tag

smoothie, grüner smoothie, smoothies

Smoothies – lecker und gesund

Bei uns vergeht kein Tag ohne Smoothie! Wir lieben einfach diesen grünen, frischen und gesunden Kick in den Tag.

Morgens gibt es bei uns meistens einen grünen Smoothie aus Babyspinat, Orangen, Apfel, Kurkuma und Gerstengras. Nachmittags machen wir uns einen leckeren süßen Smoothie aus Bananen, Datteln, Zimt und Cashewmilch. Süß, lecker und so viel gesünder als ein Stück Kuchen oder Torte. Und natürlich glutenfrei!

Beim Smoothie ist eigentlich alles erlaubt, worauf du Lust hast und was das saisonale Angebot gerade so hergibt. Bei den Beeren (gerade im Winter) greife ich auch schon mal auf die gefrorene Variante zurück. Ich kaufe die Zutaten ausschließlich in Bio-Qualität! Auf einen Pestizid-Smoothie kann ich nämlich gerne verzichten – von der geschmacklichen Qualität mal ganz abgesehen.

Die benötigten Mengen hast du schnell herausgefunden. Ich nehme Obst/Gemüse und Salat ungefähr zu gleichen Teilen. Die Mengenangabe bei meinen Rezepten reicht in der Regel für 2-3 Personen.

Zutaten für den grünen Smoothie können sein:

  • frischer Babyspinat
  • Grünkohl
  • Blattsalate (z. B. Kopfsalat, Feldsalat, Postelein, Löwenzahn o. ä.)
  • frische Kräuter
  • Gerstengraspulver, Weizengraspulver, Matcha
  • Obst, Zitrusfrüchte und Gemüse deiner Wahl
  • Ingwer- und Kurkumawurzel
  • Chiasamen, Leinsamen,
  • Wasser

Zutaten für fruchtige, süße Smoothies können sein:

  • Banane, Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Kiwi, Ananas, Mango etc.
  • Datteln
  • Zimt
  • Bio-Kakao, entölt
  • Cashewmilch, Mandelmilch, Reismilch, Kokosmilch

Auch ein pikanter Smoothie aus Tomaten, Karotten und Staudensellerie, gewürzt mit Salz, Pfeffer und Cayenne ist superlecker! Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Bist du noch auf der Suche nach dem passenden Smoothie-Mixer? Ich empfehle den WMF Kult pro Power Standmixer.